Selbsthilfegruppe nur für Psychiatrie-Erfahrene

Wir treffen uns zum Erfahrungsaustausch unter Betroffenen am ersten und dritten Samstag um 14.00 Uhr

Ort

Grunewaldstraße 82, 10823 Berlin-Schöneberg (U - Bhf. Eisenacherstr.) in den Räumen der BIP (Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie in Berlin).

Telefonischer Erstkontakt:

Reinhard Wojke: 0171 24 29 161

Andreas Liebke: 0174 795 48 63

 

Unsere Selbsthilfegruppe

In der Selbsthilfegruppe treffe ich auf andere Psychiatrie-Erfahrene und Psychiatrie-Betroffene, denen es ähnlich ergangen ist wie mir. Hier kann ich mich mit Gleichgesinnten über meine Lebens und Psychiatriegeschichte austauschen. Ich werde verstanden und mit meinen Erlebnissen ernst genommen. Nichts wird in Zweifel gezogen und abgewertet. Die Erfahrung, dass andere Menschen vergleichbares erlebt haben, ist eine wichtige Selbstbestätigung.

Wir beschäftigen uns z.B. mit folgenden Themen:

o Was kann ich tun, wenn sich meine Wahrnehmung so verändert, dass ich an meine Grenze komme und die Gefahr besteht, in eine erneute Krise zu geraten?

o Wie schütze ich mich vor Zwangsunterbringung und Zwangsbehandlung?

o Pro und Contra Psychopharmaka

o Wie schaffe ich es, dem Teufelskreis der Drehtürpsychiatrie zu entkommen – wie haben andere das geschafft?

o Welche Alternativen zur Psychiatrie gibt es?